ÖSTERREICH: Grundwissen Interkulturelle Lebensberatung

On-Campus: 10.10.2016 - 10.10.2016
Closed Registration ended on:
04.10.2016
This course is part of IBSEMI
Topics covered
AWM-course-no: 8161502

Veranstaltungsort:

Schloss Klaus
Klaus 16
4564 Klaus a. d. Pyhrnbahn
Austria

Seminarbeginn: 9:30 Uhr
Seminarende: 17:30 Uhr

Modulbeschreibung:

Viele Mitarbeiter in der interkulturellen Lebensberatung sind mit herausfordernden Fragen konfrontiert. Eine erfolgreiche Lebensberatung und Begleitung hängt dann im Wesentlichen von der interkulturellen Kompetenz ab. In diesem Modul werden Mitarbeiter für ausgewählte Themenfelder sensibilisiert und erhalten Hilfsmittel, um den Herausforderungen in der Beratung nachhaltig zu begegnen.

Lernziele:

  • Die Teilnehmer sind in der Lage, Probleme und Herausforderungen der ihnen anvertrauten Personen zu erkennen und deren kulturelle Bedeutung einzuschätzen.
  • Die Teilnehmer entwickeln eine kulturelle Sensibilität, um angemessen zuzuhören und auf die Nöte des anderen eingehen zu können.
  • Die Teilnehmer können einschätzen, wo vertiefende Hilfsangebote notwendig und gegebenenfalls zu finden sind.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Lebensphasen und Riten sowie deren Relevanz in anderen Kulturkreisen
  • Ausgewählte Themenfelder: Bikulturelle und bireligiöse Beziehungen und Fragen der Identität
  • Äußerungen von Emotionen und Empfindungen verstehen, einordnen und „über-setzen“ können
  • Kulturell angemessene Lösungsvorschläge erarbeiten
  • Weiterführende Hilfe
  • Institutionen und Einrichtungen kennen, die für weiterführende Hilfe zur Verfügung stellen
Dorothea Herget
Dipl.-Ing. (FH) Maschinenbau-Energietechnik, M.A. (Interkulturelle Studien), Interkultureller Coach, verschiedene Seelsorge-Grundkurse; Langjährige Auslandsaufenthalte in Georgien, Kaukasus und Tads ...
more

Price table

Seminar Fee IB EU 75 €