Der Mut zur Schwäche (Grundlagenmodul 3)

On-Campus: 20.04.2022 - 21.04.2022
Register Registration ends on:
06.04.2022
This course is part of CVSEMI
Topics covered
AWM-course-no: 7210207

Seminarzeiten

Seminarbeginn: 20.04.2022, 9:30
Seminarende: 21.04.2022, 17:30

Modulbeschreibung

Ein aus dem Glauben gelebtes Leben findet in der Spannung von Leben und Tod statt. Wir gestalten und erleben unsere Lebensreise auf dem oft schmalen Grat zwischen Gelingen und Misslingen, zwischen aufblühendem Leben und Scheitern, zwischen „tanzen“ und „stolpern“, zwischen Stärke und Schwäche – letztlich zwischen dem Schon und dem Noch-nicht der Erlösung. Dabei ist es insbesondere herausfordernd, wie wir mit dem Stolpern, der Schwäche und dem Leiden umgehen. Was heißt das konkret, wenn Paulus sagt: „Lass dir an meiner Gnade genügen?“

Wir schließen das Modul mit Übungen ab und richten uns auf das anschließende Praxismodul aus mit entsprechenden Inhalten und Übungen.

Bernhard Ott
(Ph.D., Missiology, Oxford Centre for Mission Studies/The Open University, UK) After several years of work with an architect, Bernhard Ott changed course very early in his professional life. He studied theo ...
more
Carolin Lepter
(BA in Management, MA in Intercultural Studies) is admissions counselor and academic advisor for the MA in ICL at the ESCT. Since 2010 she served primarily as CFO on the leadership team and filled various o ...
more
Joachim Pomrehn
(Ph.D., Columbia International University) Theological Studies in Germany and Switzerland were followed by church ministry and pastoral care in a counseling program for Christians. During this time, Joachim ...
more

Price table

Seminar Late Registration Fee 20 €
Seminar Fee ConViator 2 days 295 €