Friedenstheologie/Friedensethik

On-Campus: 09.11.2018 - 10.11.2018
Closed Registration ended on:
26.10.2018
This course is part of KMSEMI
Topics covered
AWM-course-no: 7186408

Seminarzeiten

Seminarbeginn: 09.11.2018, 9:30 Uhr
Seminarende: 10.11.2018, 17:30 Uhr

Modulbeschreibung

Der Umgang mit Konflikten wird von den eigenen Wertevorstellungen und Überzeugungen geprägt. Dieses Modul beschäftigt sich mit der Frage, was es bedeutet biblisch-theologisch vom Frieden zu reden und ihn zu fördern. Im Bereich der Friedensethik, wird die konkreten Umsetzung von friedensfördernden Handlungen diskutiert. Dieses Modul soll die Möglichkeit geben, das eigenen Handeln mit den eigenen Grundsätzen und Handlungsstrategien unter die Lupe zu nehmen. Neben biblische-theologischen Aspekten wird auch die islamische Perspektive in den Blick genommen, um in der Begegnung mit Muslimen hier anknüpfen zu können.

Themen

  • Friedensethik
  • Das Schalom-Projekt Gottes

Ziele

Die Teilnehmenden werden

  • friedensethische Konzepte durcharbeiten
  • die eigenen friedensethischen Verhaltensweisen kritische betrachten
  • Grundsätze der Friedenstheologie kennen lernen und die eigene friedenstheologischen Überzeugungen in den Blick nehmen
  • die Friedensethik im Islam kennen lernen
Lukas Amstutz

Mennonitischer Theologe (MA, University of Wales). Seit vielen Jahren unterrichtet er Friedenstheologie am Bildungszentrum Bienenberg und leitet die Institution seit Sommer 2017.

more
Yassir Eric
(Dr. theol., Protestant University Wuppertal, M.A. Ev. Theologie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, M.A. Missiology, Columbia International University) He is a theologian, missiologist, an outstanding ...
more

Price table

Seminar Fee "Konfliktmoderation" 2 days 250 €
Seminar Late Registration Fee 20 €