Konflikttransformation

Moodle: 07.02.2022 - 06.05.2022
On-Campus: 07.03.2022 - 11.03.2022
Closed Registration ended on:
06.02.2022
This course is part of MA
Topics covered
AWM-course-no: 2211002 CIU-course-no: ICL 6410

Dieser Kurs setzt einen Schwerpunkt auf Selbststeuerung in Konflikten, um so die Chancen von Konflikten zu nutzen und destruktiven Anteilen des Konflikts entgegenzutreten. Dazu werden geeignete Instrumente vorgestellt und hilfreiche Haltungen aufgezeigt. Dieser Kurs bezieht theologische, psychologische und soziologische Fragestellungen mit ein.

Dieser Kurs ist in drei Phasen unterteilt:

Phase 1: online (Moodle), 4-6 Wochen vor der Präsenzphase mit ca. 30 Stunden Zeitaufwand.

Phase 2: Präsenz in Korntal (Daten siehe oben) mit ca. 40 Stunden Zeitaufwand (Unterrichtseinheiten und freies Studieren).

Phase 3: online (Moodle), 8 Wochen nach der Präsenzphase mit ca. 80 Stunden Zeitaufwand zur Bearbeitung weiterer Leistungsnachweise.

Eine Stimme zu diesem Kurs:
„Auch wenn Konflikte eher unangenehm sind, hat mir der Kurs geholfen, eine andere wertvolle Perspektive in Bezug auf Konflikte einzunehmen. Sie können ein Hinweis auf nötige Veränderungen oder ungeklärte Bedürfnisse sein. Damit habe ich nun einen ganz anderen Arbeitsansatz gefunden, sodass ich vor den Konflikten nicht mehr einfach nur fliehen muss.“

Marcus Weiand

(Ph.D., King’s College, London) ist als TCK in Peru aufgewachsen und arbeitet heute als Dozent und Berater am Institut für Konflikttransformation ComPax am Bildungszentrum Bienenberg/Schweiz.

more

Price table

M.A. Tuition Fee 3 Credits 610 €
M.A. Tuition Fee 3 Credits AEM 505 €
M.A. Registration Fee 40 €
M.A. Late Registration Fee 20 €
M.A. Tuition Fee Auditor 390 €