LINZ: Grundlagen Interkulturelle Kompetenz

Präsenzphase: 24.03.2018 - 24.03.2018
Closed Einschreibeschluss:
20.03.2018
Dieser Kurs gehört zu IBSEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 8181501

Dieses Seminar wurde abgesagt!

Veranstaltungsort:

Gustav-Adolf-Kirche
Freistädterstraße 1
4040 Linz

Seminarbeginn: 09:30 Uhr/ Seminarende: 17:30 Uhr

Modulbeschreibung:

Interkulturelle Begegnungen bergen eine Vielzahl an möglichen Missverständnissen, Konflikten und Herausforderungen. Gleichzeitig ist die Begegnung mit Menschen aus anderen Kulturen in vielen Fällen aber auch bereichernd und erkenntnisreich – nicht zuletzt lernt man dabei die eigene kulturelle Prägung und damit sich selbst besser kennen. Dieses Modul bietet eine Gelegenheit eigene und fremde Kulturen zu verstehen und damit alltägliche interkulturelle Begegnungen neu zu erleben.

Modulbeschreibung: Interkulturelle Begegnungen bergen eine Vielzahl an möglichen Missverständnissen, Konflikten und Herausforderungen. Gleichzeitig ist die Begegnung mit Menschen aus anderen Kulturen in vielen Fällen aber auch bereichernd und erkenntnisreich – nicht zuletzt lernt man dabei die eigene kulturelle Prägung und damit sich selbst besser kennen. Dieses Modul bietet eine Gelegenheit eigene und fremde Kulturen zu verstehen und damit alltägliche interkulturelle Begegnungen neu zu erleben.

Lernziele:

  • Definition(en) und Aspekte von Kultur kennen
  • eigene Kultur als Grundlage für das Verständnis reflektieren können
  • unterschiedliche Kommunikationsstile kennen
  • Barrieren in der interkulturellen Kommunikation überwinden können
  • sensibilisiert sein für mögliche interkulturelle Missverständnisse
  • Erkenntnisse über den Umgang mit den Unterschieden der Kulturen gewinnen

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Was ist Kultur?
  • Unterschiedliche kulturelle Prägungen (z.B. Scham- und Schuldkulturen, Zeitorientierung, Autoritäts- und Selbstverständnis, Umgang mit Gefühlen)
  • Definition von Kommunikation und Kommunikationsmodelle – grundlegend und interkulturell
  • Interaktive Praxisübungen und Fallbeispielbesprechungen
Maïté Haller
Während des Studiums der Ev. Theologie an der Universität in Tübingen (Kirchliches Examen 2012), begann Maïté Haller (geb. Gressel) auf ehrenamtlicher Basis, mit Flüchtlingen zu arbeiten, u.a. in Deutschkur ...
mehr

Preisliste

Seminargebühr IB EU 85 €