KORNTAL: Herausforderung interkultureller Paarbeziehungen

Präsenzphase: 27.11.2018 - 27.11.2018
Closed Einschreibeschluss:
13.11.2018
Dieser Kurs gehört zu IBSEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 8181016

Dieses Seminar wurde abgesagt!

Seminarbeginn: 9:30 Uhr
Seminarende: 17:30 Uhr

Seminarbeschreibung

Lieben und geliebt zu werden ist die schönste Sache der Welt! Gleichzeitig sind gelingende Paarbeziehungen die größte Schwierigkeit des Lebens. Das gilt umso mehr für Beziehungen über kulturelle Grenzen hinweg. Dieses Tagesseminar hilft Menschen, die im Begriff sind, sich auf eine interkulturelle Beziehung einzulassen „die Kosten zu überschlagen“. Es gibt Begleitern von interkulturellen Paaren Werkzeuge zur Beratung. Interkulturelle Paare lernen ihre interkulturellen Unterschiede als Bereicherung schätzen und kommen Wurzeln von Konflikten näher. – Allerdings kann keine Eheseelsorge im Rahmen des Seminars angeboten werden.

Lernziele:

  • Spannungsbereiche interkultureller Paarbeziehungen kennen lernen
  • Gewinn und Kosten interkultureller Paarbeziehungen abwägen
  • Grundbedingungen für gelingender Beziehungen erörtern
  • Prinzipien zur eigenen Entscheidungsfindung, Konfliktlösung oder zur Beratung von Paaren reflektieren
Sandra Menges
(B.Prim.Ed - Psychologie., Stellenbosch Universität, Südafrika) Seit 1990 für OM tätig. Sie ist selbstständig und arbeitet weltweit als Interkultureller Coach und Trainerin. Ihr Schwerpunkt ist die Begleit ...
mehr
Tobias Menges
(M.A. Intercultural Studies, CIU; zur Zeit Doktorand) Tobias Menges ist geschäftsführender Dekan der ESCT, davor leitete er seit 2013 das Studienangebot auf Bachelor-Ebene. Nach einer technischen Berufsausb ...
mehr

Preisliste

Seminar Späteinschreibegebühr EIMI 20 €
Seminargebühr IB Korntal 85 €