Inklings-Retreat Konflikttransformation

Präsenzphase: 29.06.2022 - 01.07.2022
Anmeld. Einschreibeschluss:
15.06.2022
Dieser Kurs gehört zu KTSEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7210305

Seminarzeiten

Seminarbeginn: 29.06.2022, 9:30 Uhr
Seminarende: 01.07.2022, 17:30 Uhr

Modulbeschreibung

Der dreitägige "Inklings-Retreat" schafft geschützte Räume und Zeiten zur Selbstreflexion, zur gegenseitigen Inspiration und damit zum Lernen und Reifen. Wir orientieren uns dabei an C.S. Lewis' und Tolkiens "Inklings", einem Treffen von Autoren in den 1930er Jahren, zu dem jeder Autor einen selbst verfassten Text mitbrachte, der anschl. von den versammelten Co-Autoren gewürdigt und kritisch besprochen wurde (s. hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Inklings). Ähnlich wird im Inklings-Retreat im Rahmen dieser Weiterbildung der Fokus auf Konflikttransformation liegen: Jede/r Teilnehmende verfasst einen Beitrag (Hausarbeit, Buchrezension, Gedicht, Gemälde, o.ä.) in dem er/sie eine tatsächliche Situation aus der Praxis reflektiert, die eigene Rolle in den Blick nimmt oder Inhalte aus dem Modul vertieft. Jede/r widmet sich den Beiträgen der anderen und anschließend wird jeder Beitrag im Gespräch nach Lernerkenntnissen durchforscht.

Ziele

Nach diesem Retreat sind die Teilnehmenden inspiriert von vielfältigen Blickwinkeln auf Themen der Konflikttransformation. Die Tage waren inhaltlich dicht und prägend. Wir sind uns im Persönlichen nahegekommen, haben einander inspiriert und begleitet, vielleicht miteinander gelitten und gefeiert. "Wie Eisen Eisen schärft..." (Spr. 27,17) so sind wir in der gemeinsamen Reflexion unserer Reisen als Führungspersonen ein Stück mehr zu Führungspersonen nach dem Willen Gottes geworden.

Marcus Weiand

(Ph.D., King’s College, London) ist als TCK in Peru aufgewachsen und arbeitet heute als Dozent und Berater am Institut für Konflikttransformation ComPax am Bildungszentrum Bienenberg/Schweiz.

mehr

Preisliste

Seminar Späteinschreibegebühr 20 €
Seminargebühr Konflikttransformation 3 Tage 425 €