Konflikttransformation Supervision 1

Präsenzphase: 19.01.2022 - 19.01.2022
Anmeld. Einschreibeschluss:
05.01.2022
Dieser Kurs gehört zu KTSEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7210303

Seminarzeiten

Seminarbeginn: 19.01.2022, 9:30 Uhr
Seminarende: 19.01.2022, 17:30 Uhr

Modulbeschreibung

Die Supervision ist ein hilfreiches Angebot: In einem geschützten Raum werden schwierige Situationen aus dem Arbeitskontext der Teilnehmenden gemeinsam reflektiert und das Gelernte auf die Praxis angewandt. Dadurch wird die Situation entlastet und einer Überforderung vorgebeugt. Durch die gemeinsame Arbeit an der eingebrachten Situation, die als Fallstudie dargestellt wird (Was sehen andere?) sowie durch die Bearbeitung der Situation/Fallstudien anderer (Wie würde ich vorgehen? Wo gibt es Parallelen zu meiner Situation und wo Unterschiede?) erhalten die Teilnehmenden ein neues Verständnis und lernen hilfreiche Lösungsansätze.

Lernziele

Die Teilnehmenden werden

  • die Theorie in der Praxis reflektieren;
  • ein besseres Verständnis der eigenen Handlungskompetenz erhalten.
Marcus Weiand

(Ph.D., King’s College, London) ist als TCK in Peru aufgewachsen und arbeitet heute als Dozent und Berater am Institut für Konflikttransformation ComPax am Bildungszentrum Bienenberg/Schweiz.

mehr

Preisliste

Seminar Späteinschreibegebühr 20 €
Seminargebühr Konflikttransformation 1 Tag 175 €