Selbstfürsorge

Präsenzphase: 06.02.2019 - 06.02.2019
Closed Einschreibeschluss:
23.01.2019
Dieser Kurs gehört zu KMSEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7196129

Seminarzeiten

Seminarbeginn: 06.02.2019, 9:30 Uhr
Seminarende: 06.02.2019, 17:30 Uhr

Modulbeschreibung

Konflikte sind meistens sehr kräftezehrend und erfordern eine hohe Konzentration für alle Beteiligten, damit ein konstruktiver Umgang mit der Konfliktbearbeitung gelingt. Dieses Modul beschäftigt sich mit der Frage, wie es möglich ist, inmitten eines Konfliktes gut für die eigene Gesundheit und das eigene Wohlbefinden zu sorgen.

Themen

  • Umgang mit Aggressionen in der Konfliktbearbeitung
  • Das ganzheitliche Selbstwahrnehmungskonzept
  • Übungen zur Körperwahrnehmung
  • Erinnerungszugänge als Bewältigungshaushalt

Ziele

Die Teilnehmenden werden

  • Übungen zur stabilisierenden Körperwahrnehmung kennenlernen
  • Mit dem ganzheitlichen Selbstwahrnehmungskonzept gearbeitet haben
  • Persönliche Erinnerungszugänge als Ressourcenquellen entdecken
Jürgen Homberger
Dipl. Religionspädagoge (FHJ, Supervisor (DGSv), Coach (DGfC), arbeitet freiberuflich als Supervisor, Coach und Seelsorger in eigener Praxis in Marburg. Als Supervisor war er unter Missionaren in Japan, Tha ...
mehr

Preisliste

Seminargebühr Konfliktmoderation 1 Tag 150 €
Seminar Späteinschreibegebühr 20 €