Re-Entry/ Transitions (Kernmodul 3)

Präsenzphase: 17.01.2018 - 18.01.2018
Closed Einschreibeschluss:
07.01.2018
Dieser Kurs gehört zu MCSEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7184116

Seminarbeginn: 17.01.2018, 09:30 Uhr/ Seminarende: 18.01.2018, 16:00 Uhr

Modulbeschreibung

Interkulturelle Mitarbeiter/Missionare erleben ständig Verluste und Instabilität durch permanente Veränderungen, sei es durch Wechsel im Einsatzgebiet, Verluste von Beziehungen, Heimatzeiten sowie Re-Entry und Ruhestand. In diesen Phasen werden ihre Grundbedürfnisse nach Sicherheit und Wertschätzung oft erschüttert. In diesem Modul sollen diese Aspekte beleuchtet und hilfreiche Konzepte zur Unterstützung erarbeitet werden.

Themen

  • Biblische Grundlagen
  • Erfahrungsberichte/ Case Studies
  • Chancen und Herausforderungen von Transitions/ Re-Entry erkennen
  • Kriterien zu gesunden und ungesunden Verhaltensweisen in Transitions/ Re-Entry kennen
  • „Best Practice“ Member Care in Zeiten von Transitions und/oder Re-Entry

Ziele

  • Wissen erweitern und verstehen, welche Fragen bei Verändergen/ Transitions entscheidend sind
  • Vorbeugende und in Zeiten von Transitions und/oder Re-Entunterstützende und bewährte Vorgehensweisen kennen und planen
  • Sensibilisierung für diesen herausfordernden Prozess
  • „Red-Flag“-Anzeichen für Überforderung in Zeiten von Transitions kennen
  • Hilfreiche Bewältigungsstrategien mit den MissionarInnen erarbeiten
Christine Schuppener
Psychologische Beraterin, Personal Coach, Autorin, Coachausbilderin, Profilpasstrainerin Zusammen mit ihrem Mann arbeitet sie als Selbstständige Beraterin in der Nähe von München. Christine Schuppener berät ...
mehr
Jochen Schuppener
Interkultureller Berater von Wirtschaftsunternehmen und Non-Profit Organisationen; Team-Management-Systems Berater™; staatlich lizenzierter Auswandererberater (AusWG); ehemaliger Leiter der School of Cross ...
mehr

Preisliste

Seminar Späteinschreibegebühr 40 €
Seminargebühr MC 2 Tage 250 €