Interkulturelle Kommunikation

Präsenzphase: 14.11.2017 - 17.11.2017
Closed Einschreibeschluss:
04.11.2017
Dieser Kurs gehört zu IKCSEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7172407

Seminarbeginn: 14.11.2017, 14:00 Uhr/ Seminarende: 17.11.2017, 15:30 Uhr

Modulbeschreibung

Wie sollen Menschen verstehen, was wir, die Fremden ihnen mitteilen wollen? Sollten wir vielleicht erst mal die Einheimischen verstehen? Wie sie denken, sprechen, sich verhalten? Warum sie, was tun und warum was nicht? Kommunikation ist eine zentrale Herausforderung für alle die mit Menschen aus einer anderen Kultur zusammen arbeiten – ganz gleich in welchem Bereich sie tätig sind. Es geht darum, zu verstehen und verstanden zu werden. Barrieren sind zu überwinden – nicht nur sprachlicher sondern vor allem auch kultureller Art. Man muss Rückschläge verkraften, sich immer wieder auf die Menschen in ihrer Andersartigkeit einlassen und sich als Lernender in der Gastkultur bewegen.

Themen

  • Kommunikations-Modelle
  • Ein Gott der Kommunikation
  • Interkulturelle Verkündigung
  • Glaubwürdigkeit des Botschafters
  • Antwort- & Entscheidungs-verhalten
  • Kulturelle Prägung und Weltanschauung
  • Das Gewissen
  • Sozialer Kontext der Kommunikation
  • Scham & Schuldkulturen
  • Kontextualisierung
  • Verbale und Nonverbale Kommunikation
  • Konfliktbewältigung interkulturell

Ziele

  • sich selbst in seiner eigenen Kultur besser verstehen
  • Menschen anderer kultureller Prägung besser verstehen
  • Vorurteile und Berührungsängste abbauen
  • Missverständnisse auflösen
  • bessere Kommunikation ermöglichen
  • besser mit interkulturellen Konflikten umgehen können

Kursmethodik

Der Kurs wird neben den Impuls-Einheiten der Dozierenden davon leben, dass die TeilnehmerInnen ihre Erfahrungen beitragen und miteinander reflektieren, um ihre Kompetenzen zu stärken und weiterzuentwickeln. Sie werden die Fähigkeit der Beobachtung schärfen, sowie praktische Erfahrungen mit Coachingmethoden sammeln. Im Kurs sind außerdem Selbsterfahrungsübungen eingebaut. Diese dienen der Selbstreflexion, als einem im interkulturellen Dialog fundamentalem Werkzeug.

Jochen Schuppener
Interkultureller Berater von Wirtschaftsunternehmen und Non-Profit Organisationen; Team-Management-Systems Berater™; staatlich lizenzierter Auswandererberater (AusWG); ehemaliger Leiter der School of Cross ...
mehr

Preisliste

Seminar Späteinschreibegebühr 40 €
Seminargebühr Int. Coach Gast 290 €
Seminargebühr Int. Coach 450 €