Echt sein und echt werden

Präsenzphase: 09.01.2015 - 09.01.2015
Closed Einschreibeschluss:
09.01.2015
Dieser Kurs gehört zu SEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7150101

Potentiale der authentischen (gewaltfreien) Kommunikation in der Begegnung von Menschen und Kulturen

Häufig führt unser Kontakt mit anderen Menschen zu Zufriedenheit und Verständnis, immer wieder aber auch zu Konflikten, Frust und Schmerz. Wenn Sie das auch kennen und sich in diesem Bereich Veränderung wünschen, können diese Tage dazu dienen, hilfreiche Strategien zu erarbeiten und neue Impulse zu erhalten. Wir wollen ins Gespräch kommen und dabei das Modell der Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg kennen lernen, ausprobieren, bedenken und erleben. Dabei geht es um mehr als ein Modell.

Es geht darum, sich selbst offen und ehrlich auszudrücken - Beziehungen befriedigend zu gestalten - Gefühle und Bedürfnisse bei sich und einem Gesprächspartner wahrzunehmen und auszudrücken - sich selbst und anderen respektvoll und einfühlsam zu begegnen - klar zu sein und Klarheit schaffen zu können - in Konflikten Veränderung zu ermöglichen - mit Wut und Ärger konstruktiv umzugehen - dem Leben und der Liebe zu dienen

In Impulsreferaten und Übungen, im Plenum und in der Gruppe entdecken wir diese spannende und bereichernde Art der Kommunikation. Um sie für die eigene Praxis nutzbar zu machen wird es viel Möglichkeit zum praktischen Einüben geben. Dazu sind auch Beispiele aus der eigenen Erfahrung (interkulturelles Team, Personalführung und Leitung, Partnerschaft und Freundschaft) hilfreich und erwünscht.

Ulrich Fischer
(M.A. Intercultural Studies, Columbia International University) Freiberuflicher Erlebnispädagoge, Kommunikationstrainer und Mediator; Mitarbeiter im Krisennothilfeteam (DART) der Hilfsorganisation GAiN (Glo ...
mehr

Preisliste

Seminargebühr 100 €