Mediation

Präsenzphase: 18.04.2023 - 19.04.2023
Anmeld. Einschreibeschluss:
18.04.2023
Dieser Kurs gehört zu OEKTSEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7229908

Seminarzeiten

Seminarbeginn: 18.04.2023, 9:30 Uhr
Seminarende: 19.04.2023, 17:30 Uhr

Modulbeschreibung

Zur Konfliktmoderation gehört nicht zuletzt die Unterstützung von anderen Personen inmitten von Konflikten. In diesem Modul wird die Methode der Mediation vorgestellt. In der Mediation geht es darum, zwei Konfliktparteien miteinander ins Gespräch zu bringen, die für sich keinen Ausweg aus dem gemeinsamen Konflikt sehen können. Schritt für Schritt begleitet die Mediatorin/der Mediator die beiden Parteien, die Situation vertieft zu verstehen um dann zu neuen Lösungsansätzen zu gelangen.

Vorbereitende Literatur

Schäffer, Hartmut (2014): Mediation. Die Grundlagen ; erfolgreiche Vermittlung zwischen Konfliktparteien. 3., überarbeitete Auflage. Würzburg: Stephans-Buchhandlung Mittelstädt.

Themen

  • Recht und Gerechtigkeit
  • Grundlagen der Mediation
  • Interkulturelle Fragestellungen in der Mediation
  • Übungen anhand von vorgegebenen Fallbeispielen

Ziele

Die Teilnehmenden werden

  • sich mit verschiedenen Vermittlerrollen auseinandersetzen
  • die einzelnen Schritte der Mediation einüben
  • Werkzeuge zur Gesprächsführung ausprobieren

Preise

Die rabattierten Preise (s. unten) gelten für Mitglieder und Mitarbeitende unserer Trägerorganisationen - der AEM Deutschland und Schweiz und der evangelischen Brüdergemeinde Korntal. Bitte bei Anmeldung auf dem Formular angeben, damit wir das bei Rechnungsstellung entsprechend berücksichtigen können.

Marcus Weiand

(Ph.D., King’s College, London) ist als TCK in Peru aufgewachsen und arbeitet heute als Dozent und Berater am Institut für Konflikttransformation ComPax am Bildungszentrum Bienenberg/Schweiz.

mehr

Preisliste

Reduzierte Seminargebühr 250 €
Seminar Späteinschreibegebühr 20 €
Seminargebühr OE 2 Tage 295 €
Seminargebühr Konflikttransformation 2 Tage 295 €