Zusammenarbeit im interkulturellen Team

Präsenzphase: 13.10.2022 - 14.10.2022
Closed Einschreibeschluss:
29.09.2022
Dieser Kurs gehört zu SEMI
Themenschwerpunkte
AWM-Kurs-Nr: 7220102

Seminarbeginn: 13.10.2022, 9:30 Uhr
Seminarende: 14.10.2022, 17:30 Uhr

Modulbeschreibung

„Im Team geht’s vielleicht langsamer, aber definitiv weiter.“ Das gilt auch für interkulturelle Teams. Allerdings können gerade solche Teams nur selten ihr volles Potential entfalten. Werte und Sichtweisen prallen aufeinander. Es kommt zu Missverständnissen und Verletzungen. Damit die Arbeit in einem interkulturellen Team gelingen kann, braucht es eine proaktive und fachlich fundierte Gestaltung des Teams. Es braucht Fähigkeiten im Zuhören und Beobachten sowie praktische Hilfen, die es dem Team ermöglichen, auch über heikle Themen ins Gespräch zu kommen.

Themen

  • Merkmale eines interkulturellen Teams
  • Aktives Zuhören und Beobachten
  • Praktische Ansätze, um Unausgesprochenes und Verborgenes sichtbar zu machen
  • Zentrale Unterschiede zwischen Kulturen, die das Team beeinflussen können
  • Kultur und Persönlichkeit – Unterschiede erkennen und nutzen
  • Gestaltung einer multikulturellen Teamkultur

Ziele

Am Ende des Moduls haben die Teilnehmenden

  • die Vorteile und das Potential von interkulturellen Teams erkannt;
  • ihre eigenen Reaktionen zu kulturellen Unterschieden erlebt und ihre Fähigkeiten im Umgang mit kulturellen Unterschieden in Teams erweitert;
  • wichtige Kulturmerkmale kennengelernt und verstanden, wie sie ein Team beeinflussen können;
  • Werkzeuge erlernt, um Konfliktpotential in interkulturellen Teams zu erkennen, proaktiv anzusprechen und eine gemeinsame Teamkultur zu erarbeiten.

Zitat

“Kooperationen scheitern meist nicht am mangelnden Willen zur Zusammenarbeit, sondern an der Unfähigkeit, eigene Schwächen zu erkennen und ergänzende fremde Stärken zuzulassen.” (Peter Sereinigg)

Preise

Die rabattierten Preise (s. unten) gelten für Mitglieder und Mitarbeitende unserer Trägerorganisationen - der AEM Deutschland und Schweiz und der evangelischen Brüdergemeinde Korntal. Bitte bei Anmeldung auf dem Formular angeben, damit wir das bei Rechnungsstellung entsprechend berücksichtigen können.

Susanne Krüger
M.A. Germanistik und Anglistik, Zertifizierte Deutsch als Fremdsprache Lehrerin. 1992-1993 Deutschunterricht am Református Kollegium Debrecen, Ungarn und 1996 Deutschunterricht an der Thames Valley Universi ...
mehr

Preisliste

Reduzierte Seminargebühr 136 €
Seminar Späteinschreibegebühr 20 €
Seminargebühr 160 €